57 Jahre Firmengeschichte im Überblick

1955

Paul und Carola Gössling gründen in Neheim-Hüsten ein Transportunternehmen. Paul Gössling arbeitet als selbstfahrender Unternehmer. Seine Frau Carola übernimmt den Telefondienst.

1963

Anschaffung eines 2. Lkws.

1970

Pacht des ersten Betriebsgeländes (4.800 m²) im Industriegebiet „Große Wiese“ in Arnsberg-Bruchhausen.

1977

Einstieg von Sohn Hubertus Gössling in das Unternehmen. Somit war der Schritt in die 2. Generation eingeleitet.

1980

Umzug des gesamten Betriebes in den Ortsteil Arnsberg-Niedereimer. Errichtung eines Wohn- und Bürogebäudes sowie einer Kfz-Pflegehalle.

1983

Bau der ersten Lagerhalle mit einer Nutzfläche von 1.642 m². In diesem Jahr wurde die Gössling Spedition GmbH gegründet.

1991

Kauf angrenzender Gewerbeflächen und Neubau einer Lagehalle mit 2.500 m² Nutzfläche.

1997

Übernahme der ersten Inhouse-Abwicklung inkl. Betriebsübergang im Rahmen eines Outsourcing-Kontraktes im Bereich Versand und Lagerwirtschaft.

1998

Gründungsmitglied der Speditionskooperation LGS (Logistikgruppe Sauerland).

2005

Erweiterung des Standortes Niedereimer um weitere 5.900 m² Gewerbeflächen. Durch diese Erweiterung sind die Wachstumsmöglichkeiten am Standort komplett ausgeschöpft.

2006

Firmengründer Paul Gössling zieht sich aus dem operativen Geschäft zurück.

2009

Kauf einer Logistikimmobilie in Arnsberg-Hüsten und somit Erweiterung des Unternehmens um diesen Standort mit rund 35.000 m² Gewerbefläche.

2010

Umzug der gesamten administrativen Abwicklung vom Ortsteil Niedereimer an den Standort Hüsten.

2012

Tochter Lena Gössling tritt in das Unternehmen ein. Somit ist der Schritt in die 3. Generation vorbereitet.

1955 Paul und Carola Gössling gründen in Neheim-Hüsten Spedition Gössling 1963 schaffen sich Spedition Gössling einen 2 LKW an 1970 pachtet Spedition Gössling das erste Betriebsgelände 1980 Spedition Gössling zieht mit den gesamten Betrieb nach Arnsberg-Niedereimer um 1983 Spedition Gössling baut erste Lagerhalle 1991 Spedition Gössling baut 2 Lagerhalle 1997 Spedition Gössling übernimmt die erste Inhouse-Abwicklung 2009 Spedition Gössling kauft eine Logistikimmobilie in Arnsberg-Hüsten 2010 Spedition Gössling zieht mit der gesamten administrativen Abwicklung vom Ortsteil Niedereimer an den Standort Hüsten